10 geheime Gewohnheiten von reichen Menschen

Das Motto „Fake it till you make it“ kann auf viele Aspekte unseres Lebens angewendet werden, zum Beispiel wenn es darum geht selbstsicherer zu werden, eine positivere Einstellung zu verinnerlichen oder verschiedene Skills zu erlernen. Genauso trifft es aber auch auf deinen Lifestyle zu.
Im Folgenden wollen wir dir 10 Gewohnheiten zeigen, die du schon jetzt Teil deines Lebens machen und dabei zusehen kannst, wie sie deinen Lifestyle zum Besseren verändern.

1. Rede weniger und höre mehr zu

Diese Regel trifft nicht nur auf Gespräche mit deinen Freunden zu, sondern auf alle Konversationen. Seinem Gegenüber zuzuhören ist auch in Geschäftsgesprächen von riesiger Bedeutung. Steve Jobs sagte dazu einmal: „Es macht keinen Sinn schlaue Menschen einzustellen und ihnen zu sagen, was sie zu tun haben. Wir stellen schlaue Menschen ein, damit sie uns sagen was wir machen sollen.“. Deine Mitmenschen werden dir immer wieder ihre Meinung sagen und Verbesserungsvorschläge geben. Es ist wichtig, dass du darauf hörst. Denn Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg und Zuhören ein riesiger Teil davon.

2. Verlagere deine Arbeit von deinem Büro auch einmal an einen anderen Ort

Du solltest versuchen, zumindest einen Teil deiner täglichen Arbeiten aus deinem Büro an einen anderen Ort zu verlagern. Das kann zum Beispiel ein Gespräch mit Kunden oder eine Beratung mit deinen Kollegen sein. Auf diese Weise kannst du deinen Horizont erweitern und eine andere Sicht auf die Dinge bekommen. Du kannst nicht alles an deinem Schreibtisch lernen, sondern wirst mehr Erfahrung sammeln, wenn du ihn ab und zu einmal verlässt.

3. Wähle deine Freunde mit Bedacht

Auch wenn es manchmal schwer sein kann, solltest du deine Freundschaften einmal überdenken. Wir fordern viel von den Menschen, die uns nahestehen und du solltest dich fragen, ob deine Freunde dir helfen deine Ziele zu erreichen oder ob sie dich aufhalten. Wenn es dein Ziel ist reich zu werden, dann solltest du dir Freunde suchen, die dich bei deinen Zielen und Träumen unterstützen und dich in deinem Vorhaben voranbringen.

4. Kenne deine Grenzen

Reiche Menschen bringen sich nicht täglich an ihr Limit, arbeiten Überstunden oder nehmen ihre Arbeit mit nachhause. Sie wissen, wann ihr Limit erreicht ist und dass es wichtig ist, Privatleben und Arbeit getrennt zu halten. Wenn du dich selbst nicht überarbeiten willst, dann lass deine Arbeit im Büro.

5. Höre niemals auf zu lernen

Die Welt unterliegt einem steten Wandel. Ständig kommen neue Produkte, Innovationen und Technologie auf den Markt und wenn du erfolgreich sein möchtest, solltest auch du immer auf dem neusten Stand sein. Dafür solltest du bereit sein, immer weiter zu lernen, zum Beispiel mithilfe von Weiterbildungen, Büchern, Lehrvideos oder Podcasts.

6. Verschaff dir ein passives Einkommen

Reiche Menschen geben nicht ihr gesamtes Geld für Designerkleidung, teure Accessoires, Schmuck oder Autos aus. Stattdessen investieren sie ihr Geld und lassen es für sie arbeiten. Ein passives Einkommen durch Investitionen, ein Nebengeschäft, Aktiendividenden oder Einnahmen aus Immobilien sind weit verbreitet unter den reichen Menschen dieser Welt. Auch ein Konto mit hohen Zinsen kann dir dabei helfen, dein Geld passiv zu vermehren.

7. Schätze deine Zeit

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, wie viel Zeit du auf Social Media verbringst oder vor dem Fernseher verschwendest? Reiche Menschen limitieren die Zeit, die sie vor dem Bildschirm verbringen und nutzen sie stattdessen sinnvoll, um ihren Zielen näher zu kommen. Wenn du diesem Beispiel folgst wirst du dir selbst in der Zukunft danken, denn du kannst deine Zeit zum Beispiel für deine persönliche Entwicklung, Gesundheit oder deine Freunde verwenden.

8. Lese jeden Tag

Laut einer Studie von Tom Corley in seinem Buch „Reiche Gewohnheiten: Die täglichen Erfolgsgewohnheiten reicher Individuen“ entscheiden sich reiche Leute fast immer für Lesen statt Fernsehen. Tatsächlich lesen 88% der reichen Menschen mindestens 30 Minuten am Tag. Auch du kannst dich durch Lesen weiterbilden und so deinem Erfolg jeden Tag einen Schritt näher kommen.

9. Stell dich selbst an erste Stelle

Es ist äußerst wichtig, dass du dich jeden Tag um deinen Körper und deine Seele kümmerst. Sei das Gewichtheben im Fitnesscenter, Zeit mit deinen Liebsten zu verbringen oder meditatives Yoga, finde einen Weg dich zu entspannen und deine Energie wieder aufzuladen. Das in Kombination mit regelmäßigen Arztbesuchen und einer ausgewogenen Ernährung wird dir dabei helfen, lange gesund zu bleiben und dich nicht zu überarbeiten.

10. Sei organisiert

Sei es ein Notizbuch oder eine App auf deinem Handy – mach dir To-Do-Listen, stell dir lang- und kurzfristige Ziele und halte auch deine Träume fest. Schreibe deine täglichen Gedanken auf und analysiere deinen Tag, so dass du deinen Kopf für neue Gedanken frei machen kannst, ohne dabei wichtige Sachen zu vergessen.

Vergiss nicht diesen Beitrag zu teilen!